Start | Inhalt | Autoren | Blog | Info | Impressum

1944

Der Zug der Schulzeit

Über eine Jugendliebe

Ein Stahlhelm voll Milch

Ein Junge überlebt wie durch ein Wunder den Angriff eines Tieffliegers kurz vor Ende des Krieges

Galgenhumor

Nanny Oge fand diese Zeugnisse von Galgenhumor in den Unterlagen ihrer Eltern, die den Krieg in Berlin und Dresden miterlebt haben.

Gedanken einer Kriegerwitwe

Hans, wir schaffen das schon!

Ein elfjähriger Junge flüchtet mit der Familie vor der Front und kehrt dann in das zerstörte Heimatdorf zurück.

Mit dem Schnee kamen die Tränen

Der Vater eines kleinen Mädchens fällt in Polen

Schulzeit im Krieg

Ein Bauernsohn geht aufs Gymnasium.

Sergej, der Russe

Begegnung mit einem Menschen aus einer anderen Welt

Warum? Der lange Abschied

Kindheitserinnerungen eines Mädchens, dessen Vater Jude und dessen Mutter Katholikin war.


Wikipedia: Das Jahr 1944 im Überblick

Das Copyright für die Texte liegt bei den Autoren.